• Sasha Bornemann

Rampenwutz e.V. - Die Zweite

Wie auch Anfang des letzten Jahres bin ich wieder fleißig dabei, das Stück für die diesjährige Rampenwutz-Premiere Korrektur zu lesen. Christina Stephan hat sich dafür dieses Jahr komplett von anderen literarischen Vorlagen gelöst und sich an ihren ganz eigenen Stoff heran gewagt. Das neue Stück trägt den Titel DIE KLEINE STADTHEXE und ist perfekt auf den Spielort, den Freizeitpark Rheinbach, ausgelegt. Es gibt die kleine Hexe Amalia, es gibt einen arroganten, auf seine Art dennoch liebenswerten Kater, es gibt die Bewohner von Rheinbach und den ein oder anderen Konflikt. Viel mehr möchte ich an dieser Stelle noch gar nicht verraten. Aber eins ist sicher: Es wird definitiv wieder sehenswert!

In der Inszenierung wird es ein Wiedersehen mit dem Ensemble des WUNDERVOLLEN ZAUBERER VON OZ geben, mit einem Zuwachs. Und auch Thea, Vogelscheuche, Blechmann, Löwe und den Zauberer selbst wird man im August wieder live in Rheinbach sehen können.

Wer nicht so lange warten möchte, hat hier die Möglichkeit, unsere Abschlussperformance "Herz, Verstand und Mut" (Musik von Jonas Marian Pieper) anzuschauen:


Im Video zu sehen:

Andrea Esser als Thea

Christina Stephan als Löwe

Jonas Herkenhoff als Vogelscheuche

Raoul Migliosi als Zauberer von Oz

Sasha Bornemann als Blechmann

© 2020 by Sasha R. Bornemann

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon