• Sasha Bornemann

Der nächste Probenstart folgt sogleich

Kaum liegt der Abschied hinter mir, folgt schon ein freudiges Wiedersehen. So schön es auch ist, immer wieder neue Kollegen kennen zu lernen, so ist es doch etwas ganz besonderes, wenn man auf ein Projekt hinfiebert, bei dem man auf bekannte Gesichter trifft. Und gestern haben wir die Hälfte meines ersten PETER PAN Ensembles (2016) wieder vereint und frisch in die Proben für DER WUNDERVOLLE ZAUBERER VON OZ gestartet.

Wie ich im März bereits verkündet hatte, stammt unsere Textfassung aus der Feder meiner Kollegin Christina Stephan, die aus der Buchvorlage von Lyman Frank Baum eine schöne, moderne Version gezaubert hat. Und nicht nur das: Sie wird auch selbst Regie führen, die Rolle des Löwen übernehmen und hat für all das mit Hilfe von Familie und Freunden den Verein "Rampenwutz e.V." ins Leben gerufen. Alles, was mit der Verwirklichung unserer Inszenierung zu tun hat, vom Text über die Werbung bis zur Organisation der Bühne im Freizeitpark Rheinbach, haben sie selbst in die Hand genommen.

Die Musik für die rheinbacher Version stammt von Jonas Marian Pieper, der auch die Technik während der Live-Aufführungen fahren wird. Ich hatte die spannende Aufgabe, die Lieder für diese Live-Aufführungen zu arrangieren und wie ihr seht, waren wir gestern direkt fleißig dabei, unsere Stimmen einzustudieren.



Neben den alten Bekannten Raoul Migliosi und Christina Stephan sind noch Jonas Herkenhoff und Andrea Esser mit im Boot. Und es klingt jetzt schon vielversprechend! Ihr dürft gespannt sein.

© 2020 by Sasha R. Bornemann

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon